Leistungstraining

Das Leistungstraining richtet sich an alle leistungsorientierten Spielerinnen und Spieler, die ihren sportlichen Erfolg ausbauen
möchten.

Das Zusammenspiel von Technik, Kondition, Taktik und mentaler Stärke ist der Grundstein des modernen Leistungstennis.

Um den bestmöglichen Trainingseffekt zu erzielen, erstellen die Trainer der Tennis Akademie Bischof gemeinsam mit den Spielerinnen und Spielern ein umfassendes individuelles Trainingsprogramm, dass den Anforderungen eines hochwertigen
Leistungstennis entspricht.

Damit unterstützt die Tennis Akademie Bischof die Sportlerinnen und Sportler bei der Erreichung ihrer gewünschten Ziele.

Gerne sprechen die Trainer der Tennis Akademie Bischof sich mit Ihrem Vereins- oder Verbandstrainer ab.

Das Training bei der Tennis Akademie Bischof ist unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft.

Zum Leistungstraining gehört:

Die Trainer der Tennis Akademie Bischof gehen auf die einzelnen Schwerpunkte der Spielerin/des Spielers ein

Das Einzeltraining verstärkt die gezielte Verbesserung von Schlagtechnik und Match-Taktik der Spielerin bzw. des Spielers.

Um auch in lang andauernden Spielen weiterhin technisch hochwertig spielen zu können, ist das Konditionstraining von hoher Bedeutung für das Tennisspiel.

Die Tennis Akademie Bischof bietet tennisspezifische Ausdauer-Kraft Trainingseinheiten an, die auf folgende Aspekte besonders eingehen:

  • Kraftausdauer-Übungen
    Wie lange kann ich unter bestimmten Voraussetzungen Bewegungen ausführen

  • Schnellkraft-Übungen
    Wie schnell kann ich unter bestimmten Voraussetzungen Bewegungen ausführen

  • Stabilisations-Übungen
    zur Stärkung der Rumpfmuskulatur, damit der Körper beim Schlag im optimalen Gleichgewicht bleibt. Gleichzeitig dienen diese Übungen zur Profilaxe, so dass das Verletzungsrisiko vermindert wird.

Eine optimale Turnierplanung hilft der Spielerin/dem Spieler sich spielerisch zu verbessern sowie die gewünschte Ranglistenposition zu erreichen.

Die Tennis Akademie Bischof organisiert für die Sportlerin/den Sportler einen reibungslosen Ablauf bei einem Turnier. Dies beinhaltet die Fahrt zum Turnier, die Betreuung der Aufwärmphase und des Einspielens sowie die mentale Unterstützung während des Matches. Nach dem Turnier erfolgt eine intensive Nachbesprechung.

„Spiele werden im Kopf entschieden!“
Trainiert wird der Umgang mit sowohl positiven als auch negativen Emotionen, so dass die Spielerin/der Spieler daraus Vorteile für ihr/sein Spiel entwickeln kann bzw. lernt mit schwierigen Situationen im Spiel umzugehen und zu ihrem/seinem Vorteil zu nutzen.

Menü schließen